Dr Constance Wahl

Cabinet Constance Wahl - approche psycho-dynamique

Störungen der psychischen Gesundheit wie Depression, Psychosen,
Drogenabhängigkeit müssen nicht sein...

Innere Konflikte lassen sich lösen. Die Seele ist heute kein Mysterium mehr. Dank Neurowissenschaft wissen wir heute, dass das limbische System, also alles, was wir erlebt haben, das eigentliche Machtzentrum unserer Entscheidungen ist.


Das limbische System registriert unsere Erfahrungen nach zwei Kriterien: gut, schlecht. Entsprechend dieser Emotion wählt das Gehirn, unsere Seele, was angenehm ist oder weicht Unangenehmem aus.*


Da diese Informationen unbewusst entstehen, können Ihnen Gesundheitsfachleute helfen, sie in den Griff zu bekommen. Sobald wir unsere innere und tiefe Wahrnehmung entschlüsselt haben, sind wir den Informationen
nicht mehr wehrlos ausgesetzt. Sondern frei: frei von unseren unbewussten (oft irrationalen, paradoxen, im Widerspruch mit uns selbst stehenden) Entscheidungen. Nun regiert das Bewusstsein. Ziel ist es, freie Entscheidungen zu treffen, die mit unserer Moral und Ethik übereinstimmen. Um frei zu sein, müssen wir idealerweise die Kluft zwischen Bewusstem und Unbewusstem beseitigen oder überbrücken. Dieser Zustand heisst Autonomie und Kongruenz. Fertig mit den Disharmonien und Ungereimtheiten, denn sie kosten viel Energie. Im Optimalfall sind wir ausgeglichen, ausgelotet und schaffen es, unsere Ziele zu erreichen.


*Ein gewalttätiger, alkoholsüchtiger Elternteil, Krankheit, Mangel. Diese und viele andere angstmachenden Faktoren entschlüsseln wir als unangenehm. Wenn wir darauf achten, sie aus dem Programm zu nehmen, sobald wir uns bewusst werden, dass sie unser Handeln unbewusst steuern, können wir unserem Leben eine fantastische Wende geben.


Sobald wir uns über die Folgen bewusst werden, die diese Informationen für uns haben, scheiden wir sie von unserem weiteren Lebensweg aus, indem wir sie assimilieren und integrieren. In diesem Moment werden alle unangenehmen Erfahrungen, denen wir zuvor ausgesetzt waren und die uns in der Folge unterjochten (indem wir sie um jeden Preis zu vermeiden suchten, waren wir in unseren Entscheidungen nicht wirklich frei und es kam unbewusst zu
Wiederholungen), zu starken Elementen, die unser Bewusstsein schmieden und aus uns das machen, was wir schliesslich sind. Es gelingt uns, aus freiem Willen
und bewusst eine Wahl zu treffen. Das ist etwas ganz anderes, als nicht selbst wählen zu können und zu flüchten. Dieser Zustand hindert uns daran, gesund zu leben, uns menschlichen Beziehungen hinzugeben und sie zu vertiefen.


Ich möchte alle ermutigen, sich einer Selbstanalyse zu unterziehen und sich von den Bürden der Vergangenheit zu befreien, um sich besser kennen zu
lernen, seine Leistung zu steigern und ein freier, empfänglicher, weil nicht mehr blockierter Mensch zu werden. Sobald wir Zugriff auf unser Potenzial haben,
können wir das LEBEN in vollen Zügen geniessen. Wir können unsere mentalen Fähigkeiten, die zuvor verkümmerten und nur der Zierde dienten (ein Blick auf unsere Umgebung und die Welt genügt, um den kolossalen Mangel an Reife und Aufklärung zu erkennen), ausschöpfen und unsere Ziele umsetzen.


Je mehr wir in unserem Inneren aufräumen, desto weniger gewaltbereit und unbewusst sind wir und desto weniger fehlt es uns an Mitgefühl! Im Gegenteil: Wir sind moralische und menschenwürdige Wesen.


Hier finden Sie meinen Curriculum Vitae.